Weltlenker.Wordpress.com

Weltlenker

Der Weltlenker bringt den neuen Reim,
bei diesem darf auch das andere Sein,
von dem wirklich gewollten der Welt,
wie dieses in den Begriffen gestellt.

Die Enthaltsamkeit unseres Bedürfen,
das Leben nicht wie Cognac verschlürfen,
in dem Geziemenden seines gut Empfehlen,
der Illusionslosigkeit schönes Befehlen ?

Für die Seelenvollkommenheit es bringen,
als wahre Staatskunst Politie bestimmen,
im Herstellen Gesundheit und Normalität,
wie ein Schöngeist sowas darin versteht.

Die Zügellosigkeit der Leute im Verhalten,
zu einer gerechten Vielfalt uns gestalten,
der Sophrosyne den geordneten Sinn geben,
welches wir auch in unsere Realität leben.

Mit immer weitere Ausbildung der Ideenlehre,
auch diesem Leben sich's wirklich Gebärde,
frei von Hemmnissen zur Induktionsfähigkeit,
für Tugend ewiges Leben und Gerechtigkeit.

Da ist das echte Schöne auf diesem gerichtet,
körperliche Schönheit und Prunk berichtigt,
das tatsächliches Begehren ist uns Seelisch,
zur dritten Reformation als Dread evangelisch.

Uns sind alle drei Seelenteile Wahre Tugend,
Drei-Einigkeit, Faltigkeit, Trinität Jugend,
die alle aus dem Platonischen da entstanden,
als sinnlich Geistig im wirklichen vorhanden.

Mögen das andere auch als wahres Gefühl deuten,
als dritten Glaube Community mit Rastafari Leuten,
sind auch Dreads uns selbstverständlich willkommen,
ohne die Paradoxa vieler Cyniker sowas bekommen ?

Als Weltlenker schreibt dieser es nun zum Guten,
das Entgegensetzen wird kaum einer noch vermuten,
in den Reformationbestreben dem neuen Idealstaat,
haben wir doch wider die Wahl von dem was man mag.

The world leader brings the new rhyme,
in this case, the other being,
of the truly wanted world,
as this is put in the terms.

The abstinence of our need,
do not swallow life like cognac,
in the beifi of his good recommend,
illusionlessness beautiful commands ?

For the perfection of the soul,
as true statecraft politie,
in the manufacture of health and normality,
how a beautiful spirit understands something in it.

The unbridledness of people's behaviour,
contribute to a fair diversity,
give the Sophrosyne the orderly meaning,
which we also live in our reality.

With more and more training in the theory of ideas,
this life is also truly a sign,
free from barriers to induction capability,
eternal life and righteousness for virtue.

There is the real beauty directed on this,
physical beauty and pomp,
the actual desire is soul-like to us,
to the third Reformation as a dread evangelical.

All three soul parts are True Virtue to us,
Three-unity, wrinkles, trinity youth,
all of them arose from Platonic,
as sensual spiritual in the real present.

May the other also interpret as a true feeling,
as a third faith community with Rastafari people,
dreads are of course welcome to us,
without the paradoxes of many Cynics get something like that ?

As a world leader, he now writes it for the good,
the opposite will hardly be suspected by anyone,
in the Reformation efforts of the new ideal state,
we have against the choice of what one likes.

public domain and freeware of course
DJ Anonymous

Da ist doch der Ordung der Pöller verschwunden,
so wie diese dem nachgegangen sich dem befunden,
dafür stellten sich diese dem Autofahrer im Weg,
erfüllt doch diese wie Politik damit ihrem Zweck.

The order of the bollards has disappeared,
as they did to the following,
for this, they stood in the way of the motorist,
After all, this and politics serve their purpose.

public domain and freeware of course
DJ Anonymous

Translate this for me please

    Other
    • 124 bpm
    • Key: Em
    Full Link
    Short Link (Twitter)
    Download Video Preview for sharing