• Thomas Wangorsch

    1:14:43
    3 1
    Reshare
Profile description of Thomas Wangorsch:

Biografie
Der 1975 geborene Potsdamer Thomas Wangorsch hatte einen Start in die deutsche Technoszene hingelegt wie er wohl besser nicht sein konnte. Im schönen Städtchen Beelitz aufgewachsen, erfreute sich Thomas erst den Klängen des Raps und Hip-Hops bis er 1993 von hämmernden Beats und Sounds des 90ger Jahre Techno in Berlin und Region Brandenburg von Freunden infiziert wurde.( hat auch dort gewohnt) Direkt waren DJs und Producer wie Rok, Jeff Mills, Woody und Sven Väth seine Vorbilder und er durchlebte die folgenden Jahre in Berlins größten Techno-Tempeln wie das Tresor , Matrix oder dem Bunker. Geprägt und angeheizt durch die Faszination der Musik begann Thomas im Jahr 2002 selber mit dem Plattenauflegen an. Seine Fangemeinde wuchs mit jedem weiteren Gig den er absolvierte denn er spielte sich durch diverse Clubs in ganz Deutschland. Der Name Thomas Wangorsch steht nach wie vor für atemberaubende Mixes mit einigen effektierten Showeinlagen gespickt auf der Suche nach dem perfekten Mix. Zwischenzeitlich zog es ihn aus Berlin raus und er verbrachte eine kurze Weile in der Hansestadt Hamburg, kehrte aber aus privaten Gründen wieder zurück nach Berlin. Mit dem Umzug 1999 von Berlin in seine jetzige Wahlheimatstadt Düsseldorf kamen auch die Kontakte im Rheinland und Umgebung hinzu als Thomas dann 2002 zu der „Definition of Techno" Truppe hinzu stieß und sich heimisch fühlte. Fort an war Thomas fester Bestandteil bei den „D.O.T „ Veranstaltungen wie zB. Sensor/Köln, Elektroküche/Köln, oder der Essigfabrik/Köln. Thomas' Terminkalender wurde voller und seine Gigs entsprachen dem Verlangen des Publikums. Auch das Produzieren kam 2007 hinzu und Thomas verzeichnet in seiner Discografie Releases auf Momentum Rec., Playback Music, May Records, Electronic District Rec. und arbeitet derzeit an diversen Projekten mit. Seine persönlichen Highlights waren bisher das Ultra Festival/Köln Essigfabrik und größere Festivals wie die Nature One( Kastellaun)und der im Ruhrpott ansässigen Ruhr in Love(Oberhausen).

Wohnort: Düsseldorf
Style: Minimal Techno / Techno
Dj Name: Thomas Wangorsch
Resident by definition of techno since 2003-2011

Labels:
Playback Music Records
May Records
Momentum Records
Electronic District Records
Wangorsch Records

    Tracklist
    2:20   Bronx Cheer - My Name
    11:40   Donatello - Strangers
    18:00   André Winter, Hatzler - Glowsticks
    37:20   Sonate - Yellow Beans
    43:40   Pig & Dan - On Edge
    57:20   Itamar Sagi - Incognito
    1:01:00   Thomas Wangorsch - Made in Beelitz
    1:09:00   Sam Paganini - Another Chance
    Mixes Analysis & Tracklisting Generation by ACRCloud

    Techno
    Show more tracks and mixes in the neighbourhood
    Full Link
    Short Link (Twitter)