♫ AHOY & WELCOME, to SEASIDETRIP No. 56 by RS63

Du kannst einen Tropfen Wasser vor dem austrocknen retten, indem du ihn ins Wasser zurückgibst - alles hat seinen Ursprung, seinen ganz eigenen Sinn - der Tropfen, welcher vom Himmel fällt und in der Erde verdunstet, Bäche & Flüsse speist - ein Bach, der einem Felsen entspringt und zu einem Fluss wird, um sich letztendlich in’s Meer zu ergießen. Werden und Sein, Alles und Nichts! Damit beschäftigt sich heuer euer philosophischer Käpt’n Rolandson. Warum? - Weil da zwei Jungs aus Berlin angeheuert haben, welche der Meinung sind, sie versuchen sich an Smetana seiner Moldau und interpretieren sie nach ihrem dafürhalten.

Well Well, da stopft sich der Käpt’n sein Pfeifchen und macht es sich in seiner Hängematte gemütlich. Derweil mixen soundcloud.com/rs63 die liebreizenden Melodien, zu wundervoll dahin plätschernden Klangwellen und lassen sie hin und wieder aufbrausen. So wogen die Wellen hin und her und treiben uns immer weiter auf das Meer, wobei - die Moldau mündet in die Elbe und diese mündet dann in’s Meer - öhm naja, der Kompass zeigt gen Norden und wir überlassen es euch, wohin ihr euch träumt - Hauptsache ihr seid dabei und lasst euch treiben und gebt euch hin.

cheerio, Käpt’n soundcloud.com/rolandson

p.s.
da hat der Schusselkopf vom Käpt'n doch fast vergessen, die 12 wichtigen Punkte der Neu-Interpretation darzulegen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen - Feingeister, die wir rauhen Seebären numal auch sein können - BITTE sehr - RS63 und ihr 12 Punkte-Plan ;)

  1. Die zwei Quellflüsse entspringen in einer Höhle im Felsgestein und fließen an Tageslicht.
  2. Die Quellflüsse stoßen aufeinander und vereinen sich zu einem kleinen Fluss.
  3. Nun bahnt er sich seinen Weg, als ein kleiner kräftiger Strom, durch den Wald.
  4. Dieser kleine Strom trifft nun auf einen riesigen 48 Kilometer langen Stausee.
  5. Danach verlässt er diesen und durchfließt schmale Auen und Hohe Steinhänge, begleitet von dichtem Wald an den Ufern.
  6. Durch den Wald geflossen, kommt er nun zu einem sehr windungsreichen Teil seiner Strecke.
  7. Erneut trifft er auf einen weiteren großen Stausee, der ihn in seiner Geschwindigkeit etwas ausbremst.
  8. Durch die Straken Stromschnellen am Ausgang des Stausees, nimmt er wieder Fahrt auf.
  9. Der Fluss wird breiter und umfließt eine Insel auf dem Majestätisch ein Kloster sich empor streckt.
  10. Die Moldau erreich Prag und fließ durch sie hindurch.
  11. Es folgen wieder steile Hänge und der Fluss wird sehr groß und breit.
  12. Die Moldau vereint sich in einem furiosen Finale mit der Elbe.

Info:
Date: 2015-05-17
Interpret: RS63
Titel: Seasidetrip 56 - down the river to the sea

Seasidetrip web:
hearthis - hearthis.at/seasidetrip
facebook - facebook.com/podcastseasidetrip
soundcloud - soundcloud.com/rolandsons-seasidetrip

RS63 web:
soundcloud - soundcloud.com/rs63
facebook - facebook.com/RS63Berlin

Grossstadtvögel:
homepage - grossstadtvoegel.de
Facebook - facebook.com/Grossstadtvoegel
soundcloud - soundcloud.com/grossstadtvoegel

    Seasidetrip, Rolandsons Seasidetrip, RS63
    • Type: Podcast
    • © Creative Commons: Attribution, Noncommercial
    Full Link
    Short Link (Twitter)