Autor und Lyriker Martin Piekar hatte uns zum Interview im Radio besucht und sein frisch erschienenes Gedicht-Band „Amok PerVers“ vorgestellt. Die Sendung war dann wirklich etwas Amok und per Vers pervers…. Aber etwas Chaos gehört zu Radio X eigentlich auch dazu. Es wurde über Wahrheit geredet, über das Wahnsinnigwerden, oder wie man heutzutage nicht wahnsinnig wird. Natürlich handelte viel von Frankfurt - der Stadt, die den perfekten Nährboden für sämtliche wahnsinnig machende Gedanken uns Impulse bietet. Es wurde düster-direkt und erhellend-ehrlich. Wir haben natürlich über das neue Buch gesprochen, über lyrische Projekte und Wohnzimmerlesungen. Im Studio war außerdem die Frankfurter Kulturschaffende Petra Flick zu Gast.

Vollständiger Artikel beim Feinripp Magazine: feinripp.net/kunst/kuenstlerpr...e/martin-piekar

    Podcast
    • 90 bpm
    • Key: Gm
    Full Link
    Short Link (Twitter)