Sie hören ein Klavier der Marke Fuchs-Möhr. Es wurde längere Zeit nicht gespielt und somit natürlich auch nicht gestimmt. Darüber hinaus hatte der letzte Stimmer die üblichen Probleme, wenn es darum geht, einen tieferen Diskant der Tonhöhe des restlichen Klaviers anpassen zu wollen. Nun erfolgte ein Umzug eine Art Paradies. So bezeichne ich gerne die kleinen Musikstudios, die sich viele Leute privat eingerichtet haben.

Das Piano bietet uns ein wunderbares Hörbeispiel für eine traurige Stimmung, eine Stimmung, die einen körperlich sowie emotional und mental herunterzieht. Die Tonhöhe beträgt circa 428 Hertz. Das betrifft vor allem die Mittellage und den Bass. Der Diskant ist jedoch ganz stark abfallend. Die Stimmung, also die Abstände der Töne zueinander wird daher immer enger. Diese Enge bedrückt einen. Das Sinken der Tonhöhe lässt einen in sich zusammensacken. Wer mit einer solchen Stimmung spielen muss, kann sich unmöglich mit guter Stimmung und Harmonie aufladen.

Die Hörbeispiele der Klavierstimmerei Praeludio ermöglichen es, zwei Dateien in einem Browser über zwei nebeneinander liegende Tabs direkt miteinander zu vergleichen. Vergleichen Sie also Lage für Lage zwischen der Verstimmung aus der hier vorliegenden Aufnahme mit der Endstimmung auf 432 Hertz.

Ist auch Ihr Klavier oder Flügel verstimmt? Dann finden Sie hier die Leistungen und Festpreise der überregionalen Klavierstimmerei Praeludio für den Landkreis Würzburg.

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Hörbeispiele der Klavierstimmerei Praeludio durch das Copyright geschützt sind.

    traurig verstimmt, Vorher-Nachher-Vergleich, Klavierstimmerei Praeludio, Fuchs-Moehr, Hoerbeispiel, Wirkung der Stimmung, Hörbeispiel
    • Type: Live
    • 94 bpm
    • Key: Gm
    • Zell am Main, Deutschland
    Full Link
    Short Link (Twitter)