Selbst Laien bekommen auf der Stirn Sorgenfalten, wenn sie die Aufnahme dieses Klaviers der Marke Carol Otto, Berlin, hören. Es ist ziemlich stark verstimmt. Was ist die Ursache? Ist es das Alter? Hat es einen Schaden?

Unser Piano wurde vermutlich in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts hergestellt. Das heißt, es ist fast 100 Jahre alt. Ist das ein Extremfall? Nicht für die Klavierstimmerei Praeludio. Denn ich kann Ihnen berichten, dass das Klavier ein Produkt mit einer außergewöhnlichen Lebensdauer von deutlich über 100 Jahren ist. Die Klavierbauer könnten eigentlich das Nachhaltigkeits-Prädikat für sich in Anspruch nehmen. Doch statt auf das Ergebnis stolz zu sein, leidet man darunter, dass der Markt in Europa mittlerweile gesättigt ist. Zurück zu unserem Instrument:

Das Piano wurde längere Zeit nicht gespielt und daher auch nicht gestimmt. Ferner wurde es transportiert, was ich jedoch aufgrund meiner Erfahrung (10 Jahre in einem Klavierlager, in dem die Klaviere vor dem Transport gestimmt wurden!) für die Stimmhaltung/Verstimmung als sekundär erachte. Die manuelle Prüfung der stark verstimmten Einzelsaiten ergab, dass die untere Wirbelreihe im Vergleich lockerer sitzt. Das heißt: Einzeltöne können sich schneller und stärker wieder verstimmen. Aber würde die Stimmung jetzt überhaupt halten? Davon gehe ich nach meiner Einschätzung aus. Daher stimme ich nun das Klavier auf der vorhandenen Tonhöhe von 425 Hertz. Vergleichen Sie daher mit der Endstimmung!

Ist auch Ihr Klavier oder Flügel verstimmt? Dann finden Sie hier die Leistungen und Festpreise der überregionalen Klavierstimmerei Praeludio für den Landkreis Würzburg.

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Hörbeispiele der Klavierstimmerei Praeludio durch das Copyright geschützt sind.

    Würzburg, Klavierstimmer, Carol Otto, Klavier, Hörbeispiel, stark verstimmt, längere Spielpause
    • Type: Live
    • 94.5 bpm
    • Key: G
    • © All rights reserved
    • Würzburg, Deutschland
    Full Link
    Short Link (Twitter)