Was passiert, wenn man die langjährige Erfahrung und „Seele“ des einfühlsamen Songwritings von Thomas Rodenbach mit frischen und aktuellen Beats des Newcomer Produzenten/DJ-Duos Paul Vanice & Dan Boujee mixt?

Es entsteht ein unverwechselbarer, frischer Sound mit Hitpotential, der auch internationalen Anspruch hat!

Thomas Rodenbach kann bereits auf erste Erfolge als Singer/Songwriter zurückblicken!
Schon in frühen Jahren gelang ihm mit seiner puristischen Eigenkomposition »Only one word« als einziger Solointerpret der Einzug in das ARD Music-Contest Finale der Verbotenen Liebe. Sein später veröffentlichter Debut-Titel "Won`t let you down" schaffte gleich mehrfach den Sprung in die TOP 100 Radio-Mainstreamcharts. Später erfolgte die Nominierung als Newcomer über Radio Energy!

Der Autodidakt am Klavier - mit zusätzlich klassischer Ausbildung sowie in Improvisation und Pop-Musik - konnte bereits in der Vergangenheit live schon vor größerem Publikum überzeugen. Zusätzliche Support Gigs u.a. mit der kanadischen Rocklegende SAGA sowie dem italienischen Superstar Umberto Tozzi komplettieren eine langjährige und bislang erfolgreiche Vergangenheit von Thomas Rodenbach.

Auch die beiden Brüder Paul Vanice & Dan Boujee können auf Erfolge zurückblicken. So standen sie mit ihrer ersten veröffentlichten Single „My Time Will Come“ im Finale des Lotto Bayern Music Awards. Daneben veröffentlichten sie über ein Independent-Label den von ihnen geschriebenen Song „Still Sinking“ in Zusammenarbeit mit einer britischen Sängerin und einem kanadischen Rapper.

Die Zusammenarbeit mit dem Produzenten/DJ-Duo gestaltete sich von Anfang an als sehr erfolgreich und kreativ. „Da stimmt einfach die Chemie und es ist Wahnsinn, wie wir uns gegenseitig in unserer Arbeit ergänzen“ befindet das Trio!

So entstanden in kurzer Zeit mehrere Titel im Bereich Pop-Musik mit elektronischen Einflüssen, denen im Vorfeld schon von erfahrenen Vertretern der Musikbranche großes Potential attestiert worden ist!

Der Titel „Closer“ ist nun die erste Veröffentlichung des Collab und fand nebenbei noch Unterstützung durch additional production über den renommierten und multi-platinum ausgezeichneten Produzenten Julian Feifel aus Los Angeles (u.a. Sofia Reyes, No Angels, Gil Ofarim).

Passend zur aktuellen Zeit drückt der Titel „Closer“ das Bedürfnis der Menschen aus, wieder näher rücken zu wollen und strahlt positive Lebensenergie und Freude aus!

Kostenlos für den DJ Pool registrieren

dj-promotion.de

Translate this for me please

    Pop
    • 156 bpm
    • Key: Fm
    Full Link
    Short Link (Twitter)
    Download Video Preview for sharing