Der Versuch unsere Radiomacher in Zeiten der Isolation via Telefon ins Radio zu bekommen.

Die Deutungshoheit über den Punkrock in der DDR 1980–1989 (Gäste sind Nina und Jana von Namenlos und Henrik von den Leistungsleichen).

Der Anlass dieses Treffens ist eine Compilation "Too Much Future" von Henryk und Ratte, die den Zeitraum von 1980 bis 1989 mit ausschließlich illegale Bands ohne staatliche Spielerlaubnis im Underground der DDR veröffentlicht hat. Viele dieser Bands sind bis heute unbekannt oder ihre Namen waren nur als Gerücht im Umlauf. Einige spielten nie vor Publikum. Die Bands traten meist konspirativ auf. Etliche Musiker wurden zu Gefängnisstrafen verurteilt.

### Musik

  1. Sau-Kerle – Alles ist Rot (John Peel's Music on BFBS: 1983-10-15A)
  2. Blind Butcher – Alles macht weiter: Stroko MX
  3. Taktlos – Adolf verpflichtet: FakeKvU-MX (Taktlos Live 2013)
  4. Einsatz – Berlin Prag Warschau: RMX (Mahlsdorf 1988)
  5. Kein Mitleid – Oh Cherie (Meine Heimat Der Osten - Volume 3)
  6. VEB Planlos – VEB Planlos (Ausbruchsversuch NO.2 – 1987)
  7. Asmaten – Tschüß dann......! (Durch Kinderzimmer, Keller und sonstige Wohnungen – 1992)

## Abendmagazin

Der Versuch unsere Radiomacher in Zeiten der Isolation via Telefon ins Radio zu bekommen.

zZ ein Testaufbau, mal sehen was sich entwickelt.

Translate this for me please

    Radioshow
    • Release Date: 10/08/2020 19:00
    • Berlin, Deutschland
    Full Link
    Short Link (Twitter)
    Download Video Preview for sharing