Slow is the new fast. Eine musikalische Sendung von Jean-Marie Dhur.

Kleine Rosa Wolke

  1. Seigen Ono – Model-93 / 04:17
  2. Ya Ho Wa 13 - Ya Ho Wha / 06:59
  3. Phil Stroud - Middle East / 12:51
  4. Rüdiger Oppermann's Harp Attack - Troubadix in Afrika / 03:54
  5. Michele Mercure - Dream Clock / 06:16
  6. Davy Kehoe - Storm Desmond / 10:15
  7. 50 Tabletten - Heisse Sengel in Neapel / 02:48
  8. Michele Mercure - Too Much / 05:40
  9. Argile – Kleine Rosa Wolke / 04:46
  10. Al Massrieen - West El Ghabat / 05:18
  11. Al Massrieen - Ebda'Men Gedid / 03:48
  12. Girma Bèyènè – Tewdjignendhu (Ahunnegrign) / 03:34
  13. Phil Stroud – Ritual / 09:13

(Ich hatte mich bei der Vorbereitung dieser Sendung mit der Zeit der musikalischen Darbietungen verschätzt, hatte zuwenig Musik eingepackt, und habe deshalb in der letzten halben Stunde ein paar Stücke vom Anfang der Sendung wiederholt)

Ein Blick in das versteckte Land zwischen Waldhorn-hop, Deep Folk, Zeitlupendisco, Obskuritäten, Absurditäten, Krautsalat und kenianischem Choral. Downbeat, Postpunk, Lysergic Choirs, Krautrock, Voodoo Rhythms, Obscure Soundtracks, Balearic, Acid Folk, Tropical, Exotica, Ambient, Outsider Music, Synth-Pop, Deep Soul and the Likes…

C.W. Stoneking meint: “Es ist so eine Art Trip!”.

Eine musikalische Sendung von Jean-Marie Dhur.

    Radioshow
    • Release Date: 05/25/2017 22:00
    • 162 bpm
    • Key: Dm
    Full Link
    Short Link (Twitter)