Christoph Theussl und jürgen Beer präsentieren Wunder und Schmach aus der regionalen und überregionalen Musikwelt.

Kammermusikinspizient Jürgen Beer und Magister Christoph Theussl begeben sich auf die Suche nach Schmach und Wundern des überregionalen Kulturlebens und kommen dabei des öfteren auch zu der Erkenntinis - wie auch das namensgebende Fussballweltmeisterschaftsspiel 1978 immer noch vergegenwärtigt: was des einen Schmach oft ist, kann sein des andern Wunder - was den einen krank oft macht, macht den andern gsunder. Es kommt eben auch auf die Perspektive an. Es ist also subjektiv manchmal. Vor allem wenns um Kunst geht, aber eben nicht nur. Auch in der Politik. Oder in der Liebe. Auch beim Ausfüllen eines Steuererklärungsmantelbogens wurde dieses Phänomen schon beobachtet. Und um solche Sachen eben - und um nichts anderes! - gehts bei Funkhaus Cordoba.

Translate this for me please

    Radioshow
    • Release Date: 05/09/2012 9:30 PM
    Full Link
    Short Link (Twitter)
    Video Preview in progress...