Seelen auf dem Weg zur Verschwendung.
Man wird gebohren in diese Welt und man tut was man kann um am Rest der Welt dran zu bleiben doch irgendwann stellt man fest dass jeder unterschiedliche Mittel zur Verfügung hat. Schaut man dann über den Tellerrand sieht man andere die das selbe Schicksahl ereilt wie einem selbst. Man sieht solche Abgründe die man nicht begreifen kann. Seht Länder an denen ein jedes einen unterschiedlichen Stellenwert hat und seht Menschen die eine Sache machen und andere auch aber der eine kommt raus und der andere nicht. Es ist unsagbar was los wäre wenn alle an einem Strang ziehen würden ob reich oder arm, ob schwarz oder weiss, ob dumm oder schlau. Der Weg ist das Ziel und das Ziel liegt irgendwo da draussen. Schade das wir nicht einmal die Ziele vor Ort bestimmen können. Es wäre eine so schöne Heimat doch Profit und Macht stöhren die Gesellschaft von A nach B zu kommen. Ich wünsche mir Frieden und Zusammenarbeit!

© 2018 by kleinLAUT-records & nicoLAUT

    Techno
    • Type: Original
    • 127 bpm
    • Key: Am
    Full Link
    Short Link (Twitter)