DJ NRGizer

Schon seit klein auf hat sich „ur Fav“ aka DJ NRGizer für Musik Interessiert. Alles begann als er im Alter von 15 Jahren aus Langeweile auf ein Jugendzentrum stoß. Er interessierte sich sehr für die dort vorhandene Technik und fing daraufhin an Musik zu sammeln. Wie üblich begann alles mit 2 Deck CD Player und einem 2 Kanal Mixer.
Durch Bekannte fing er schließlich an als Support an ein paar mehr oder weniger bekannten Locations tätig zu sein. Eines Abends in einer örtlichen Discothek sah NRGizer dass ein DJ (Sam) mit Laptop und Vinyls auflegte. Er hatte so etwas zuvor noch nie gesehen und löcherte ihn dementsprechend um so viele Infos wie möglich zu bekommen. So machte DJ NRGizer seine ersten Bekanntschaften mit Serato Sratch Live. Allerdings war es für ihn im Alter von 16 Jahren aus finanziellen Gründen sehr schwierig auf das Timecode System und Turntables umzusteigen.
Durch ein Booking lernte NRGizer „Munich Flavas“ kennen und durfte dadurch als Support von DJ MADE zum ersten Mal mit einem „SSL“ arbeiten. Hin und weg von dieser Art aufzulegen war er fest davon entschlossen sich dieses System zuzulegen. Nach einiger Zeit hatte er 2008 das Geld zusammengespart und der Stein kam ins rollen: Er wurde für ernsthafte Gigs engagiert. In Endlkirchen als Support in Sachen „Black Music“ konnte sich NRGizer vor knapp 1000 Personen zum ersten Mal richtig behaupten. Ein weiterer wichtiger Meilenstein in seiner bisherigen Laufbahn als DJ wurde kurz daraufhin gelegt, als er sich um einen Resident Platz in der Russischen Discothek „X5“ in Waldkraiburg beworben und sich diesen in Sachen Black & House auch gesichert hatte. Durch den dort tätigen DJ hat er sich auch immer mehr für Russian Electro interessiert und fing an diese Musik ebenfalls zu sammeln um sein Repertoire zu erweitern.
Da DJ NRGizer mit seiner Musik so viele Leute wie möglich erreichen und viele neue Erfahrungen machen will, konzentriert er sich darauf an viele verschiedene Clubs anzuknüpfen um nicht am gleichen Standort zu bleiben. Mittlerweile hat er sich eine bestehende Kontakt-Base aufgebaut und ist fest entschlossen im eigenen Landkreis zu rocken.
Im Jahr 2009 wurde seine Arbeit um einen weiteren nennenswerten Faktor erweitert. Der im Umkreis bekannte Tänzer „Poppin Shoash“ ist begeistert von seinem Talent und fragt ihn nach einer Zusammenarbeit in Sachen DJing und Tanzen. Die beiden haben bis heute sehr viele Shows ausgearbeitet und performt. Mittlerweile ist NRGizer ein festes Mitglied der Coffee Breakz Family, macht für die Crew die Showmusik und legt auf diversen Partys auf.
NRGizer ist allerdings fest entschlossen immer weiter an seinem Bekanntheitsgrad zu arbeiten. Daher released er in regelmäßigen Abständen seine eigenen Mix-CDs. Zuletzt konnte der DJ in der lokalen Bar „Orient-Tal“ für sehr große Begeisterung durch seinen Mix von Old to New sorgen und hat sich auch hierbei eine anhaltende Zusammenarbeit gesichert. Seit 2014 beweist sich DJ NRGizer in Regionalen Clubs als Hauptact oder Support!

read more

Schon seit klein auf hat sich „ur Fav“ aka DJ NRGizer für Musik Interessiert. Alles begann als er im Alter von 15 Jahren aus Langeweile auf ein Jugendzentrum stoß. Er interessierte sich sehr für die dort vorhandene Technik und fing daraufhin an Musik zu sammeln. Wie üblich begann alles mit 2 Deck CD Player und einem 2 Kanal Mixer.
Durch Bekannte fing er schließlich an als Support an ein paar mehr oder weniger bekannten Locations tätig zu sein. Eines Abends in einer örtlichen Discothek sah NRGizer dass ein DJ (Sam) mit Laptop und Vinyls auflegte. Er hatte so etwas zuvor noch nie gesehen und löcherte ihn dementsprechend um so viele Infos wie möglich zu bekommen. So machte DJ NRGizer seine ersten Bekanntschaften mit Serato Sratch Live. Allerdings war es für ihn im Alter von 16 Jahren aus finanziellen Gründen sehr schwierig auf das Timecode System und Turntables umzusteigen.
Durch ein Booking lernte NRGizer „Munich Flavas“ kennen und durfte dadurch als Support von DJ MADE zum ersten Mal mit einem „SSL“ arbeiten. Hin und weg von dieser Art aufzulegen war er fest davon entschlossen sich dieses System zuzulegen. Nach einiger Zeit hatte er 2008 das Geld zusammengespart und der Stein kam ins rollen: Er wurde für ernsthafte Gigs engagiert. In Endlkirchen als Support in Sachen „Black Music“ konnte sich NRGizer vor knapp 1000 Personen zum ersten Mal richtig behaupten. Ein weiterer wichtiger Meilenstein in seiner bisherigen Laufbahn als DJ wurde kurz daraufhin gelegt, als er sich um einen Resident Platz in der Russischen Discothek „X5“ in Waldkraiburg beworben und sich diesen in Sachen Black & House auch gesichert hatte. Durch den dort tätigen DJ hat er sich auch immer mehr für Russian Electro interessiert und fing an diese Musik ebenfalls zu sammeln um sein Repertoire zu erweitern.
Da DJ NRGizer mit seiner Musik so viele Leute wie möglich erreichen und viele neue Erfahrungen machen will, konzentriert er sich darauf an viele verschiedene Clubs anzuknüpfen um nicht am gleichen Standort zu bleiben. Mittlerweile hat er sich eine bestehende Kontakt-Base aufgebaut und ist fest entschlossen im eigenen Landkreis zu rocken.
Im Jahr 2009 wurde seine Arbeit um einen weiteren nennenswerten Faktor erweitert. Der im Umkreis bekannte Tänzer „Poppin Shoash“ ist begeistert von seinem Talent und fragt ihn nach einer Zusammenarbeit in Sachen DJing und Tanzen. Die beiden haben bis heute sehr viele Shows ausgearbeitet und performt. Mittlerweile ist NRGizer ein festes Mitglied der Coffee Breakz Family, macht für die Crew die Showmusik und legt auf diversen Partys auf.
NRGizer ist allerdings fest entschlossen immer weiter an seinem Bekanntheitsgrad zu arbeiten. Daher released er in regelmäßigen Abständen seine eigenen Mix-CDs. Zuletzt konnte der DJ in der lokalen Bar „Orient-Tal“ für sehr große Begeisterung durch seinen Mix von Old to New sorgen und hat sich auch hierbei eine anhaltende Zusammenarbeit gesichert. Seit 2014 beweist sich DJ NRGizer in Regionalen Clubs als Hauptact oder Support!

Facebook