Heute gibt es ein ganz besonderes Special für euch: CITADEL - A LOEW TRIBUTE.

Das Ganze hat aber nix mit Fußball zu tun sondern mit tiefem, melodischen Techno. An sich ja nichts Neues bei mir - Aber mit diesem Set möchte ich einen alten Kumpel grüßen und vor allem Danke sagen für die Einführung in die Deep-Electro-Styles vor ein paar Jahren. BigUpps, Oliver Loew.

Für dieses Set habe ich mir einige der - meiner Meinung nach - genialsten Tracks aus den letzten paar Sets vom Oli "geklaut" und selber noch mal neu zusammengemixt. Wer Oli noch nicht kennt, sollte sich auf jeden Fall auch mal seine Hearthis.AT Seite unter hearthis.at/oliverlow anschauen.

Hier noch die Tracks aus diesem Set:
01.) Cream Sound - Pearl (Original Mix)
02.) Audio Noir - Love (Vox On)
03.) GRIT - The Furthest Outpost (Octal Industries Reconstruction)
04.) Edanticonf - Drome
05.) Eran Aviner BP - Muze (Original Mix)
06.) Underjack - Siberia
07.) Henrik Zuberstein - Morning Struggle (Original Mix)
08.) Audio Noir - Wunderschong (Original Mix)
09.) Cid Inc - Sensors (Original Mix)
10.) Stasik T Mindmusik - Ragnarok (Original Mix)
11.) Fabio Giannelli - Whispers (Original Mix)
12.) Ali Farahani - You & I (Original Mix)
13.) Joseph Capriati - Fratello (Dubfire Remix)
14.) Luigi Tozzi - Blood Meridian
15.) Oliver Giacomotto Kiko - One
16.) Cosmic Boys - Scorpion (Reinier Zonneveld's Stinging Remix)
17.) Reset Robot - The Hanging Gardens Of Babylon (Original Mix)
18.) Extrawelt - Breedle (Original Mix)
19.) Inigo Kennedy - Something Is Around The Corner
20.) Myk Derill - B (Detroit People Mover Remix)
21.) Skirt - Tumulto (Shifted Remix Part Two)
22.) Svreca - Obscur (Marcel Dettmann Remix)

    Techno, Deep Techno, Melodic Techno, Deep House
    • Type: DJ-Set
    Full Link
    Short Link (Twitter)