Serie ESRA UND NEHEMIA mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger

12.MIT SCHLECHTEN ENTSCHEIDUNGEN UMGEHEN
Israeliten heirateten Nicht-Israeliten und wurden dadurch mit verkehrter Religion infiltriert. Was war für Nehemia nun zu tun?

12.1 Nehemias Reaktion
Nehemia stellt fest, dass viele Kinder aus Mischehen nicht mehr Aramäisch sprechen können. Das zwingt ihn zum Handeln.

12.2 Nehemias Tadel
Sich mit Führungskräften anzulegen ist waghalsig. Doch Nehemia ist mutig.

12.3 Esra reagiert
Esra ist zutiefst entsetzt, als ihm die Folgen der Mischehen vor Augen stehen und wendet sich hilfesuchend an seinen Schöpfer.

12.4 Esra handelt
Wer von den Ausländern nicht bereit war den wahren Gott anzuerkennen, wurde weggeschickt, auch wenn die betreffende Person verheiratet war.

12.5 Ehe heute
Wie sollen wir uns heute gegenüber Paaren in der Gemeinde verhalten, die unterschiedlichen Konfessionen angehören?

12.6 Zusammenfassung
Eine religiöse Mischehe hat einen gewissen Sprengsatz in sich selbst. Wer noch die Möglichkeit hat, erspart sich diese Probleme im Vorfeld.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen!
Für Videoaufnahme: vimeo.com/379430498

    Bibelstudien, Sabbatschule, Esra, Nehemia, Entscheidung, 4/2019, Adventist, Kurt Piesslinger
    • Type: Podcast
    • 93.5 bpm
    • Key: Em
    • Bregenz, Österreich
    Full Link
    Short Link (Twitter)