PATRIARCHEN UND PROPHETEN mit Pastor Mag. Kurt Piesslinger

4.Serie - DIE EINNAHME KANAANS - Die Zeit Josuas
Josua, der Diener und Nachfolger von Mose, war bereits als einer der 12 Kundschafter aufgefallen, als er gemeinsam mit Kaleb aufgrund der Verheißung Gottes an eine Einnahme Kanaans glaubte , während die klare Mehrheit der Kundschafter sich dagegen aussprach. Er war der Mann, auf dessen Wort die Sonne mehrere Stunden stillstand. Er war der Mann, der mit der Hilfe Gottes ganz Kanaan in kürzester Zeit eroberte. Sein Glaubensmut ist für alle Genrationen glaubensstärkend. Enormes kann bewegt werden, wenn jemand es wagt, sich ganz Gott hinzugeben.

4.4.Die Eroberung Kanaans durch Josua
Die Völker im Süden Kanaans verbündeten sich gegen Israel. Doch der HERR stritt für Israel, sodass die Feinde entscheidend geschlagen wurden, vor allem auch deshalb, weil Josua darum bat, dass die Sonne nicht untergehen möge. So blieb der Planet Erde in seiner Umdrehung fast einen ganzen Tag stehen.
Die Völker im Norden Palästinas vereinigten sich zu einer noch größeren Streitmacht. Doch selbst diese gewaltige Armee erlitt eine vernichtende Niederlage, da Gott auch diesmal für Israel den Sieg errang.
Josua erwählte sich als Erbteil das Gebiet Kanaans, das übrigblieb. Er zeigte Selbstlosigkeit in seiner reinsten Form. Am Ende seines Lebens versammelte er Israel in Sichem, um sie zur ungeteilten Hingabe an den HERRN durch sein eigenes Vorbild zu begeistern.

Gottes Segen!
Für Videoaufnahme : vimeo.com/103504545

    Andacht, Patriarchen, Propheten, Kanaan, Josua, Eroberung, Adventisten, STA, Bibel, Patriarchen und Propheten, Ellen White, Kurt Piesslinger
    • Type: Podcast
    • 80 bpm
    • Key: Dbm
    • Dornbirn, Österreich
    Full Link
    Short Link (Twitter)