„Wer leben will, muss leiden.“
Was für ein provokativer Satz!

Keiner will ihn hören, geschweige denn erleben … und doch ahnen wir im Laufe unseres voranschreitenden Lebens, dass es ohne Leiden nicht abgehen wird. Also machen wir es wie die meisten Menschen: Wir versuchen, das Leiden zu vermeiden, ihm auszuweichen und, wenn es dann halt mal doch kommt, es so schnell wie möglich wieder loszuwerden und hinter uns zu lassen.

Keiner will gerne leiden, keiner! Keiner?

Translate this for me please

    Blickwinkel ändern, Leid, Reifen, Jesus Christus, Gleichnis vom Weizenkorn, Christoph Kreitmeir
    Full Link
    Short Link (Twitter)
    Download Video Preview for sharing