Seit 2011 steht Anina Owly erst hinter den Plattentellern. Dabei fühlt sie sich auf Festivals in Frankreich und Italien mittlerweile genauso wohl wie auf ihren eigenen Veranstaltungen .
Mit Headlinern wie Ron Costa, Macromism oder Carlo Ruetz hat sich ihre selbst organisierte Veranstaltungsreihe "Owl Night Long" bereits zum Treffpunkt für Technoliebhaber etabliert. Mit "Housegemacht" ist sie außerdem der erste weibliche DJ mit einer Residenz im Karma Club.
Auch auf regionalen Festivals wie dem Kamehameha, der Sea You, dem Grenzenlos Festival oder der Sun & Moon verzaubert sie ihre stetig wachsende Fanbase mit einer bunten Mischung aus frischen Housebeats und knackigem Techno.
Zusammen mit Mandibula brachte sie auf dem Hamburger Label Aaaah! Rec ihr erstes Release heraus, worauf weitere Release auf ihrem Resident Label Wayward Music und dem Tochterlabel von Supdub, Moonplay Records, sowie ihrem ersten Vinylrelease auf dem Berliner Szenelabel Luos Rec folgten. Mit ihrer aktuellen EP ist sie auf den Beatportcharts auf Platz 6 gelandet.


Facebook: facebook.com/DJanina.owly
SoundCloud: soundcloud.com/aninaowly
Booking: booking@cube-plus.eu

    Techno
    • Type: Podcast
    • © Creative Commons: Attribution, Noncommercial
    Full Link
    Short Link (Twitter)