Mit ihren 2017 erschienen Video und gleichnamigen EP "Territory" landeten die beiden französischen Cousins Guillaume und Jonathan Alric einen vollen Erfolg. Über 17 mio. Mal wurde ihr Video angeschaut, gewann Preise und  Moonlight Direktor Barry Jenkins nannte das Video "THE best piece of art I’ve seen in 2017.”
Nun sind die beiden zurück mit ihrem Debütalbum "Dancehall". Auch hier überzeugt uns "The Blaze" mit seinen sphärischen Melodien, tiefen Bässen und herausragenden Musikvideos. Wir hatten die beiden im Interview und sie gefragt was "Dancehall" bedeutet, was sie sich für die Zukunft wünschen und was ihnen die Inspiration für ihre Videos gibt. Da gelassen haben sie uns auch noch was, eine signiertes Fotobuch und Vinyl vom aktuellen Album. Das Codewort könnt ihr hier im Interview Nachhören.

    Podcast
    • 120 bpm
    • Key: Dm
    Full Link
    Short Link (Twitter)