Reverie ist eine Komposition für Hornquartett. Der harmonisch komplexe Verlauf des Werkes führt allerdings nie über die Grenzen der Tonalität heraus. Die ausführenden Musiker müssen bereits als fortgeschrittene Hornisten ausgebildet worden sein, da sehr hohe - obwohl nicht virtuose Passagen - sicher bewältigt werden müssen. Wegen der Kürze der Komposition sollte es mit anderen Stücken kombiniert werden.
Noten und mehr auf:
7SummitsVerlag.de

    Instrumental
    • 94.5 bpm
    • Key: Bb
    Full Link
    Short Link (Twitter)